IHR TIB KUNDENBETREUER

Kundenbetreuer anzeigen
  • kundenbetreuer-default
    TIB TECHNISCHE INDUSTRIEBÜRSTEN

    Telefon: +43 2243 24464-0
    E-Mail: buersten@tib.at

  • tib_andreas_dangl
    Hr. Andreas Dangl

    Telefon: 02243/244 64-11
    E-Mail: a.dangl@tib.at

    Gebietsbetreuer für die Postleitzahlen
    1140-1190 sowie 1210-1220 – Wien
    und 2000 -2299, 3000-6999 sowie 9900-9999

  • tib_michael_jaremko
    Hr. Michael Jaremko

    Telefon: 02243/244 64-12
    Email: m.jaremko@tib.at

    Gebietsbetreuer für die Postleitzahlen
    1010-1130 sowie 1200, 1230 – Wien
    und von 2300-2999, 7000-9899 sowie Ausland

  • kundenbetreuer-default
    Korrekte Postleitzahl?

    Ist Ihre Angabe korrekt? Dieser Postleitzahl ist kein TIB-Kundenberater zugewiesen. Sie erreichen unser Team per Telefon +43 2243 244640 oder E-Mail: buersten@tib.at

Anwendungen

Streifenbürsten

Bürsten für die optimale Abdichtung

streifenbuersten_content

Eine unserer Produktschienen mit Bürsten, die sich für alle Anforderungen des Abdichtens eignen. Streifen- und Abdichtbürsten sind flexibel einsetzbar – von
Türen, über Förderbänder bis hin zu Rolltreppen. Sie dichten Durchlässe und Abstände gegen Staub, Zugluft, Wasser, Licht, Hitze und Lärm ab. Sie dienen auch zum Abstreifen, Führen, Bremsen und Anpressen von empfindlichen Objekten. Die Bürsten sind sowohl mit Kunststoffborsten als auch mit Naturhaaren erhältlich.

Im folgenden Katalog finden Sie einen Überblick über unser Sortiment an Streifenbürsten.

 


Newsletter Anmeldung

Anmelden

TIB Produkte

Durch den Einsatz von Bürstwerkzeugen lassen sich nicht nur Entgratungen oder Reinigungen erzielen, sondern auch gleichmäßige Strukturen auf Oberflächen erzeugen, zwecks dekorativer Verschönerung. Die Verarbeitungsindustrie setzt heute die Technische Bürste mit großer Variantenvielfalt ein. Die Grundkörperform bzw. Ausprägung und auch die Dimensionierung des Besatzes orientiert sich an dem jeweiligen Einsatzfall der Bürste und der Antriebsmaschine.

TIB Bürsten nach Mass

Neben unseren hochwertigen Handelswaren fertigen wir in unserer hauseigenen Produktion Bürsten nach Maß für Ihre Anwendung an. Wählen Sie im ersten Schritt unten einen Bürsten Typ aus.

IHR TIB KUNDENBETREUER

Kundenbetreuer anzeigen
  • kundenbetreuer-default
    TIB TECHNISCHE INDUSTRIEBÜRSTEN

    Telefon: +43 2243 24464-0
    E-Mail: buersten@tib.at

  • tib_andreas_dangl
    Hr. Andreas Dangl

    Telefon: 02243/244 64-11
    E-Mail: a.dangl@tib.at

    Gebietsbetreuer für die Postleitzahlen
    1140-1190 sowie 1210-1220 – Wien
    und 2000 -2299, 3000-6999 sowie 9900-9999

  • tib_michael_jaremko
    Hr. Michael Jaremko

    Telefon: 02243/244 64-12
    Email: m.jaremko@tib.at

    Gebietsbetreuer für die Postleitzahlen
    1010-1130 sowie 1200, 1230 – Wien
    und von 2300-2999, 7000-9899 sowie Ausland

  • kundenbetreuer-default
    Korrekte Postleitzahl?

    Ist Ihre Angabe korrekt? Dieser Postleitzahl ist kein TIB-Kundenberater zugewiesen. Sie erreichen unser Team per Telefon +43 2243 244640 oder E-Mail: buersten@tib.at

Service

Der schnellste Weg zur richtigen Bürste

Auswahl der Bürsten über die Anwendung

 

Schweißnahtbearbeitung

Diese Arbeit verlangt eine hohe und aggressive Bürstenleistung. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit gezopften Rund- und Topfbürsten, bei schlecht zugänglichen Stellen auch mit gezopften Pinselbürsten oder Kegelbürsten. Empf. Geschwindigkeit: 35-45 m/s

Bearbeiten von Metall

Verwenden Sie dafür Zopfbürsten. Universell einsetzbar sind Zopfkegelbürsten. Sie eignen sich gut für das Bearbeiten von Kanten, Nuten aber auch Flächen. Mit dieser Bürste können Sie auch Betonflächen reinigen. Empf. Geschwindigkeit: 35-45 m/s

Entgraten

Das Entgraten von Schnittkanten gelingt am besten, wenn Sie Bürsten mit gewelltem Draht verwenden. Für den Schleifbock wählen Sie eine Rundbürste, oder Walzenbürste.
Empf. Geschwindigkeit: 25-35 m/s

Reinigen, Polieren und Strukturieren mit Schleifkorn

In der Schleifkornbürste sind die Schleifkörper in die Kunstborsten eingearbeitet. Mit diesem Bürstentyp liegen Sie richtig, wenn Sie besonders empfindliche Oberflächen reinigen oder polieren wollen. Die Bürste ist auch für die Bearbeitung von Holz oder Kunststoff geeignet. Empf. Geschwindigkeit: 5-20 m/s
Bitte beachten Sie, dass Nylon (das Trägermaterial) bei Erwärmung auf über 120°C zu schmelzen beginnt. Die Erwärmung erhöht sich mit der Drehzahl.

Oberflächenbearbeitung: Entrosten, Entlacken

Wenn Sie einen Winkelschleifer einsetzen, können Sie Stahlbleche und metallische Oberflächen z. B. am Auto oder an  Zäunen
mit der Topfbürste bearbeiten. Für die Bohrmaschine sind Topf- und Rundbürsten mit Schaft erhältlich. Empf.
Geschwindigkeit: 20-35 m/s

Einsatz in schwer zugänglichen Bereichen

Mit der Pinselbürste kommen Sie auch in schmale Öffnungen. Gezopfte Pinselbürsten öffnen sich durch die Fliehkraft und können deshalb versteckte Fugen und innen liegende Flächen reinigen. Empf. Geschwindigkeit: 5-35 m/s (nach Einsatz)

Universelles Werkzeug

Wenn Sie keine Maschinen einsetzen können oder wollen, greifen Sie auf die Handbürste zurück. Achten Sie dabei auf das richtige Besatzmaterial. Dicke Drähte für harte Bearbeitung, dünne Drähte für leichte Reinigung.

Arbeiten am Auto

Mit einer Schaftbürste auf Ihrer Bohrmaschine sind Sie für alle Reparaturarbeiten am Auto gut gerüstet. Mit ihr entfernen Sie mühelos Rost und alte Farbe. Dafür besonders interessant sind unsere Sicherheitsbürsten. Empf. Geschwindigkeit: 5-25 m/s (Oberflächenbearbeitung) 35-45 m/s (Polieren)

Unterbodenschutz; grobe Bürstarbeiten mit dem Winkelschleifer

Hierfür ist die Zopfrundbürste bestens geeignet. Sie reinigt sich selbst, ein Verkleben ist (fast)ausgeschlossen. Diese Bürste können Sie auch universell für aggressives Bürsten einsetzen. Empf. Geschwindigkeit: 5-25 m/s

Entrosten rund ums Haus z. B. Gartenzaun, Geländer, Fahrrad

Suchen Sie sich für jeden Einsatzzweck die richtige Bürstenform. Rundbürsten für Nuten, Kanten oder Ecken. Topfbürsten für größere Flächen, Pinselbürsten für punktuelles Bearbeiten, Bürsten aus Stahldraht zum Entrosten von Gartenzäunen und Geländern. Empf. Geschwindigkeit: 5-25 m/s

 

 

Technische Informationen

Bürsten für die Anwendung in der Industrie oder im Handwerk

 

Was sie beachten sollten!

Durch den Einsatz von Bürstwerkzeugen lassen sich nicht nur Entgratungen oder Reinigungen erzielen, sondern auch gleichmäßige Strukturen auf Oberflächen erzeugen, zwecks dekorativer Verschönerung.
Die Verarbeitungsindustrie setzt heute die Technische Bürste mit großer Variantenvielfalt ein. Im Gegensatz zu den handgeführten Bürsten besteht die technische Bürste aus einem Grundkörper (Holz, Metall oder Kunststoff), der den Bürstenbesatz (Besatzmaterialien). Die Grundkörperform bzw. Ausprägung und auch die Dimensionierung des Besatzes orientiert sich an dem jeweiligen Einsatzfall der Bürste und der Antriebsmaschine.

Bürstendurchmesser und Besatzlänge

Das Verhältnis zwischen dem Durchmesser der Bürste (Bürstkörper) und der Länge des jeweiligen Besatzes sind die bestimmenden Faktoren für das Ergebnis der Oberflächenbearbeitung.
Aus der Kombination von kleinerem Bürstenkörper-Durchmesser und längere Besatzlängen resultieren weiche und flexible Bürsten.
Diese eignen sich hervorragend für die Bearbeitung strukturierter Werkstücke oder zur leichten, schonenden Oberflächenbearbeitung.
Ein größerer Bürstenkörper-Durchmesser und kurze Besatzlängen des Besatzmaterials ergibt aggressivere Bürsten, die z.B. für Entgratungsanwendungen und die Entfernung von stärken Verunreinigungen eingesetzt werden können.

Arbeitsbreite und Einspannbreite der Bürste

Die Arbeitsbreite beschreibt die Kontaktfläche der Bürste auf dem Werkstück. Durch die Rotationsgeschwindigkeit der Bürste während des Bearbeitungsprozesses wird die maximal angegebene Arbeitsbreite möglicherweise beeinflusst. Zum Messen der Arbeitsbreite einer Bürste wird die Besatzfläche deshalb leicht zusammengedrückt.

Positionierung der Bürste zum Werkstück

Der Anpressdruck einer Bürste wird u.a. über die Eintauchtiefe der Bürste am Werkstück definiert, Als Empfehlung gilt der 3-fache Filamentdurchmesser, z.B. 1,0 mm Eintauchtiefe bei einer Drahtstärke 0,35 mm. Nicht optimale Positionierung von Werkstück und Bürste können zu erhöhtem Verschleißverhalten führen.

Arbeitsdrehtzahl

Die optimale Arbeitsdrehzahl zur Bearbeitung von Werkstücken wird über die Faktoren Umfanggeschwindigkeit ujnd Bürstendurchmesser definiert. Die optimale Drehzahl im Einsatz liegt daher oft deutlich unterhalb der Sicherheitsdrehzahl. Als Richtwert für sichere Umfangsgeschwindigkeiten gelten ca. 30-35m/Sek. bei Bürsten mit gewelltem Draht, 18-22m/Sek. bei Bürsten mit Schleifborsten und kunsstoffgebunden Besatzmaterialien.

Empfohlene Umfangsgeschwindigkeiten Tabelle

 

Allgemeine Sicherheitshinweise

Während der Bearbeitung empfehlen wir dringend das Tragen von Sicherheitsschutzkleidung und Schutzbrillen, um die mögliche Verletzungsgefahr durch Fremdkörper, Schmutz, Rost, Gratreste etc. auszuschließen. Auch in der unmittelbaren Umgebung des Arbeitsbereiches der Bürste sollten sich keine Personen ohne Schutzkleidung aufhalten.

 

Besatzmaterialien – Spezifikation

Für jeden Einsatzbereich das optimale Material.

 Besatzmaterialien

Welches Material ist das Beste für meinen Einsatzzweck?

Die Wirkung und Qualität von Bürstwerkzeugen hängt entscheidend von den verwendeten Besatzmaterialien ab. TIB verarbeitet nur hochwertige Besatzmaterialien, welche einer eingehenden Materialprüfung unterworfen wurden. Nur so lassen sich die Sicherheits- und Qualitätsanforderungen von uns und unseren Kunden aufrechterhalten.
Nachstehend werden die wichtigsten Materialien und ihre Eigenschaften vorgestellt:

 

 Metallische Besatzmaterialien

 

 Synthetische BesatzmaterialienSynthetische Besatzmaterialien 1a

 

Pflanzliche BesatzmaterialienTierische Besatzmaterialien

 

 

Besatzmaterialien-Spezifikation  Tabelle

 

 

Was bedeutet Sonderfertigung

… anspruchsvoll und maßgeschneidert!

 

Sie wünschen – wir fertigen

Suchen Sie ein Produkt, das Sie in unserem Katalog nicht finden Wir helfen gerne weiter. Sonderfertigung von kleinen bis großen Stückzahlen. Sie werden von unserem Techniker-/ Verkaufsteam bei der Entwicklung Ihrer Produkte unterstützt. Schicken Sie uns noch heute Ihre technische Zeichnung, Ihren Prototypen, Ihr Muster.
Ihre Idee ist bei uns in guten Händen

Langjährige Erfahrung

Seit 1974 beschäftigen wir uns neben der Serienproduktion mit der Fertigung von Bürsten nach Kundenwünschen. Diese Erfahrung können wir in Ihre Produkte einfließen lassen um mit Ihnen gemeinsam die optimale Qualität Ihrer Produkte zu erreichen.
Ihre Anforderungen an das Produkt, an das Material, an die Stückzahl sowie unsere vielfältigen, flexiblen Produktionsmethoden bestimmen die Art der Bürste.

 

Qualitätsanspruch

Als Bürstenhersteller mit langjähriger Erfahrung ist es ein wesentlicher Erfolgsfaktor mit Qualität zu überzeugen, durch Qualität eine Differenzierung zu erzielen. Auch für Sie als Kunde ist die Qualität Ihrer Produkte der Maßstab Ihrer täglichen Arbeit. Denn mit Ihrem Produkt, gefertigt mit unseren Bürsten aus dem Hause TIB Ingrisch GmbH, erfüllen Sie die hohen Anforderungen Ihrer Kunden – Tag für Tag. Qualität sichert Zukunft

 

 

Vorgehensweise im Servicefall/Reklamation

Unser Anspruch an Kundenzufriedenheit!

 

Kundenzufriedenheit steht für uns an erster Stelle.
Das hört auch nach dem Kauf nicht auf.

Um Ihnen einen schnellen und einwandfreien Service bieten zu können, ersuchen wir um alle notwendigen Informationen. In allen Fällen kümmern wir uns um eine rasche und unbürokratische Hilfe. In den meisten Fällen hilft bereits ein einfaches Telefongespräch. Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter weiter.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 02243/24464-0 (Mo.-Do. von 8 – 16.30 Uhr, Fr. von 8 – 12.30 Uhr)

Nennen Sie, welches Produkt Sie wann, am besten mit Rechnungsnummer oder Auftragsnummer, gekauft haben. Beschreiben Sie den Mangel, geben Sie hierzu einen kurzen und präzisen Bericht, worin der von Ihnen beanstandete Fehler liegt.

Wir nehmen Ihre Beschwerde ernst! Wir sehen sie nicht nur als lästiges Übel, sondern auch als Chance, Probleme im Unternehmen frühzeitig zu entdecken und zu beseitigen.

Für eventuelle Unannehmlichkeiten möchten wir uns bereits an dieser Stelle bei Ihnen entschuldigen!

 

Kataloganforderung

Sie möchten einen unserer Kataloge bestellen?
 

Bitte kreuzen Sie den gewünschten Katalog an und füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus.
Felder, die mit einem Stern »*« gekennzeichnet sind, sind Pflichtangaben.

 

 
 
4
4
4






4
4
4






4







Über Uns

TIB Ingrisch - Ein österreichischer Familienbetrieb

 

 

Gegründet 1974 von Dkfm. Gerhard Ingrisch mit 6 Mitarbeitern als kleiner, reiner Handelsbetrieb für technische Bürsten. Er erlernte den Handwerksberuf des Bürsten- und Pinselmacher im elterlichen Betrieb, den er  später in sein Unternehmen eingliederte. Aufgrund von spezifischen Kundenwünschen für Bürsten wurde eine eigene Produktion ins Leben gerufen. Bald wurde mehr Platz für das wachsende Unternehmen TIB-Ingrisch nötig. Daher zog das Unternehmen 2004 in ein größeres Gebäude nach Klosterneuburg. 2005 übernahm Frau Mag Cordula Herneth-Ingrisch den Familienbetrieb in fünfter Generation. "Bürsten und unternehmerische Werte haben mich von klein auf in unserer Familie begleitet. Daher ist es mir wichtig diese handwerkliche und kaufmännische Tradition für kommende Generationen zu pflegen und weiter zu geben. Die Produkte haben sich im Laufe der Zeit - auch im Bezug auf neue Anwendungsmöglichkeiten – mit Materialien und der Herstellung verändert. Die Werte wie Ehrlichkeit, Qualität und bewusstes Handeln begleiten uns zeitlos."

TIB erzeugt heute etwa 70.000 Bürsten pro Jahr. Ein überwiegender Anteil davon sind Sonderanfertigungen, die durch die eigene Produktion auch in beliebigen Stückzahlen produziert werden können. Verarbeitet werden verschiedene Metalle und Kunststoffe sowie Naturmaterialien, wie Borsten, Ziegenhaar oder Mexikanisches Fiber. Es besteht sehr persönlicher Kontakt mit den Kunden, welches in Rückmeldungen für neue Entwicklungen und Anforderungen in das Unternehmen einfließen. "Unser gelebtes Firmenkonzept zeigt, daß ein Familienunternehmen in der heutigen Zeit kein überholtes Modell ist. Im Gegenteil – seit 1974 konnten wir unseren Mitarbeiterstand verdoppeln, unsere Produktion erhöhen und bieten heute Bürsten für alle industrielle, handwerklichen und kommunalen Anwendungen. Neben unser Produktion ist auch der Handel mit ausgewählten Produkten und guten langjährigen Partnerschaften eine wichtige Säule unseres Unternehmens. Heute handeln wir Bürsten weltweit und werden auch in Zukunft Meilensteine für unseren Bereich setzen können. “ sagt Frau Mag. Herneth-Ingrisch

 

Unser Leitbild

TIB Gebäude

Wir erzielen die besten Ergebnisse bei Anwendungsproblemen

  • Mit unserem hohen technischen Wissen
  • Durch unsere langjährige Erfahrung
  • In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • Durch Freude am lösungsorientierten Arbeiten

Wir ermöglichen unseren Kunden nachweislich mehr Ertrag durch Kostenersparnis, Zeitgewinn und Qualitätssteigerung in ihrem Produktionsprozess. Wir zählen zu den größten Produzenten und Handelsbetrieben für technische Bürsten in Österreich und begeistern unsere Kunden durch flexible Produktion in Kleinserien und Sonderfertigungen. Wir, das freundliche Team von TIB, arbeiten verantwortungsvoll, halten unsere Versprechen und sind daher ein verlässlicher Partner für Kunden und Lieferanten.

 

Firmensuche Österreich - Profil TIB

Kontakt

TIB Technische Industriebürsten Ingrisch GesmbH

Inkustrasse 24, 3400 Klosterneuburg
Telefon: +43 2243 24464-0
Fax: +43 2243 24464-21
E-Mail: buersten@tib.at
Webadresse: www.tib.at
GF: Mag. Cordula Herneth-Ingrisch
UID-Nr: ATU15977600
Firmenbuchgericht: Landesgericht Korneuburg
Firmenbuchnummer: 116114g
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Niederösterreich

Die Tätigkeit der TIB Technische Industriebürsten Ingrisch GesmbH unterliegt der Gewerbeordnung, deren Bestimmungen Sie unter www.ris.bka.gv.at abrufen können. Informationspflicht lt. E-Commerce-Gesetz und Mediengesetz: //firmena-z.wko.at/

 

Die auf unserer Homepage befindlichen Texte und Inhalte wurden gewissenhaft geprüft. Trotz Sorgfalt können wir im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internets keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen übernehmen. TIB Technische Industriebürsten Ingrisch GesmbH hat keinen Einfluss auf den Inhalt der sorgfältig ausgewählten WebLinks und übernimmt für diese daher keine Verantwortung.

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen | eRechnung