Alle Beiträge von Martina Nagl

Neuigkeiten

 

 

 

 

 

 

 

Seit fünf Generationen ist die Familie Ingrisch in der Bürstenmacherei tätig. Mittlerweile ist sie auf technische Bürsten spezialisiert und exportiert diese in die ganze Welt.


Bürsten begegnen einem oft im Alltag, ohne dass man so richtig Notiz von ihnen nimmt. Anders ist das in der Firma und auch in der Familie Ingrisch. Seit fünf Generationen dreht sich dort alles um Bürsten und Pinsel. Von 1,2 Millimeter bis zu über einem Meter Durchmesser: TIB ist der Bürstenspezialist.


Bis in das 19. Jahrhundert zurück geht die Familiengeschichte in Sachen Bürstenmacher. Der Urgroßvater der jetzigen Geschäftsführerin Cordula Herneth-Ingrisch übernahm die Firma in Wien von seinem Verwandten.

 

Zu dieser Zeit war es nicht vorgesehen, dass eine Tochter des Hauses die Firma übernimmt, so gründete diese mit ihrem Mann die Firma „Ring-Bürsten“. Damals wurde der Grundstein für die Produktion von technischen Bürsten gelegt.

 

Produktion von Bürsten für jeden Gebrauchsfall

 

Die Übergabe dieser Firma an die nächste Generation war nicht einfach. Gerhard Ingrisch gründete 1974 „TIB“ (Technische Industriebürsten Ingrisch), mit der er 2004 nach Klosterneuburg übersiedelte und die er 2005 an seine Tochter übergab. Seither führt sie die Geschäfte erfolgreich und verkauft Bürsten in die ganze Welt.

 

„Es ist ein Produkt, mit dem ich mich identifizieren kann“, erklärt Herneth-Ingrisch über „ihre“ Bürsten. Aus den unterschiedlichen Materialien, mit unterschiedlichsten Formen und Verwendungszwecken werden in Klosterneuburg nun diese Bürsten produziert bzw. vertrieben, wobei die Eigenproduktion immer mehr an Gewicht gewinnt.

 

„Bürsten sind vielleicht nur ein kleiner Teil an Gesamtinvestitionen an Werkzeugen, aber ohne Bürsten geht es oft nicht“, erklärt Cordula Herneth-Ingrisch die Bedeutung so mancher Bürste.

 

Bei der Produktion der Bürsten gibt es kaum Grenzen: Formen, Materialien oder Eigenschaften werden bei „TIB“ ganz individuell mit dem Kunden abgestimmt und größtenteils in Klosterneuburg produziert.

 

Produktion und Handel von Bürsten aller Art und aus unterschiedlichsten Materialien und Besatzmaterialien – von Naturfasern über Kunststoffe bis hin zu Metall.

Entgeltliche Kooperation von NÖN und WKNÖ

 

 

 

Neuigkeiten

Kein Käse – die hochwertigen Spezialbürsten der TIB

TIB Bürsten für Molkereien und Käsereien

Käse will regelmäßig – ob automatisiert oder manuell – in der Produktion gepflegt werden. Dabei ist ein wichtiger Qualitätsfaktor für das optimale Produkt die eingesetzte Bürste, mit der Käse behandelt wird. Und genau da bietet TIB hochwertige Bürstenwerkzeuge – von der Handversion bis zur Lösung für Pflegeroboter.

Ob kleine Käserei oder Großbetrieb – die Käseproduktion verlangt neben den Faktoren hochwertige Rohstoffe, Fertigung und Lagerung die wichtige Qualitätssäule Pflege. Dazu wird der Käse täglich mit einer speziellen Lake eingeschmiert. Dies erfolgt durch Bürsten, die entweder manuell oder maschinell genutzt werden. Das richtige Werkzeug bei der Pflege entscheidet somit auch über die Qualität des fertigen Produkts. Die eingesetzten Bürsten müßen dabei bestimmte Merkmale erfüllen – wie beispielsweise hochwertige

Materialien, die den Normen der Lebensmittelproduktion erfüllen. Natürlich ist auch der Parameter der Haltbarkeit – als wirtschaftlicher Aspekt – ein Kriterium für die Anschaffung einer Bürstenlösung. Und hier kann die Firma TIB mit seinem Sortiment für die Käseproduktion klar punkten. Das Familienunternehmen aus Klosterneuburg hat viel praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Käsereien gesammelt und praktisch umgesetzt. So konnte das Team in der hauseigenen Produktion die optimalen Werkzeuge für die Käsepflege entwickeln.

Kundenberater bei TIB – Herr Michael Jaremko – dazu: „Was nicht immer bekannt ist – eine wirklich gute Bürste für die Käsepflege ist auf die jeweilige Käsesorte abgestimmt. Daher ist ein gemeinsames Gespräch über die Käseproduktion mit dem Kunden ungemein wertvoll. Meist ergeben sich daraus die Feinheiten für die Sonderanfertigungen, die zum optimalen Lebensmittel führen.“

Sehen Sie hier einige Beispiele von Sonderanfertigungen.

tib_kaeserei_buersten

Unseren Informationsfolder „Spezialbrüsten für Käsereien“
können Sie hier als PDF abrufen.

Hier geht es zu einem Video – Pflegeroboter für Käsepflege

Anwendungen

Bürsten zum Entgraten/ zur Oberflächenbearbeitung

tib_contentbild_entgraten_032015-1

Die qualitativ hochwertige Verfeinerung von Produkten ist ein wichtiger Schritt in der Endfertigung. Dies trifft auch vor allem auf Schweißnähte und sichtbare Verbindungsstellen zu. Mittels Bürsten können diese Arbeiten sehr fein gemacht werden und Produkte in der geforderten Qualität bereitgestellt werden.

Die richtigen Bürsten für das Entgraten von Rohren, unebenen Oberflächen und Schnittkantenverrundung,  aber auch zur Beseitigung von Materialrückständen an Blechen, Rohrleitungen usw. .

Wir bieten neben ausgewählten Bürsten auch die spezielle Fertigung für bestimmte Anwendungen an.

Neuigkeiten

 

In der kalten Jahreszeit genießen wir die Gemütlichkeit und Wärme in den Räumen, vor dem Kamin, Ofen usw.

Kamin-/Ofenreinigung mit den Bürsten von TIB Ingrisch GmbH

Kamine und Öfen sollten in jeder Heizsaison gereinigt und überprüft werden!                        

 

Weiterlesen

Anwendungen

Bürsten für Heizkessel, Kamine und Beheizungsanlagen

Bürsten für die Reinigung von Ofenrohre, Kamine von TIB

Diese klassische Branche, deren Dienstleister in der Folklore Glück bringen, ist einer der ältesten Kompetenzfelder unseres Unternehmens. Im Laufe der Zeit hat sich die Technologie der Beheizungsanlagen verändert – der Anspruch an die gute Reinigung der Abzüge und Körper ist geblieben. So haben sich auch unsere Bürstenprodukte für diesen Bereich an Gegebenheiten der modernen Anlagen angepasst.

Das Angebot erstreckt sich über verschiedene Bürsten für die Reinigung von Ofenrohre, Heizkessel, Beheizungsanlagen sowie der Kamine .

Zum Beispiel: Ofenrohrbürsten, Kamin-/Stoßbürsten, Drahtseile-, Stangen und Verlängerungen sowie Glasfiberseile (GFK) mit verschiedenen Gewindeanschlüssen (Nippel/Muffe).

Hinweise zur richtigen Benutzung von gedrehten Rohr- und Heizkesselbürsten –
Benutzungshinweise TIB

Leitfaden für die Auswahl zur richtigen Bürsten – Was soll gereinigt werden?

Neuigkeiten

Für mehr Sauberkeit auf unseren Strassen und Gehwegen!


Und das bedeutet: Kehren auf den Straßen und Gehwegen – mit den Kehrbürsten von TIB Ingrisch GmbH.
Helfen auch Sie, die Feinstaubbelastung zu reduzieren und sorgen Sie für ein
gutes Klima!
Sollten Sie noch Fragen haben stehe wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns gerne an 02243/24464-0
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von TIB – Ihr Bürstenspezialist

Anwendungen

Bürsten unter laufender Belastung

TIB -Kehrbürsten im Einsatz für die Straßenreinigung

Die gute Reinigung von öffentlichen Straßen, Geh- und Fahrradwegen, Flughafenbahnen, Fußgängerzonen usw.  ist ein wichtiger Faktor und trägt zur Sicherheit in der heutigen Zeit bei. Verwaltungen müssen sich auf die Verlässlichkeit und Haltbarkeit eingesetzter Bürsten verlassen können. Das Produkt benötigt spezielle Eigenschaften, um diese Aufgaben unter höchster Belastung zu erfüllen.

Sie benötigen Kehrbesen, Kehrwalzen, Kehrringe usw.  für Ihre Strassenreinigung, in der Landwirschaft oder für den Straßenbau, dann sind Sie bei uns richtig.  In unserem Informationsfolder erläutern wir Ihnen einige Parameter der Bürsten.

Unseren Informationsfolder „Spezialbürsten für eine saubere Umwelt“
können Sie hier als PDF abrufen.

Neuigkeiten

Die Förderserie geht in die fünfte Runde: Alles zum Thema Tourismus, Sportförderung und Wirtschaftsförderung.

 

KLOSTERNEUBURG. Cordula Herneth-Ingrisch macht Bürsten. Industrie-Bürsten, genauer gesagt: Ihr Unternehmen, die Technischen Industrie Bürsten mit Sitz in Klosterneuburg, fertigt vor Ort für Kunden. „Ich liebe die Materie, ich greife gern Bürsten an, ich helfe unseren Kunden gerne“, so die Unternehmerin, die die Firma vor 18 Jahren von ihrem Vater übernahm.

Vielseitig

Die Bürsten kommen in allen möglichen Bereichen zum Einsatz: Von der U-Bahn bis zur Lebensmittelproduktion, etwa zur Käsepflege, damit der Käse gut reifen kann. „Ganz ohne Chemie, das ist gut für die Umwelt“, freut sich die Unternehmerin. Die Nachhaltigkeit ist ihr ein besonderes Anliegen. „Natürlich setzen wir auch Kunststoffe ein. Aber wir besetzen zum Beispiel für einen Kunden die Bürsten wieder, so kann ein Kunststoffkörper zehn Mal verwendet werden, das schont Ressourcen“.

Individuelle Produktion

Die Produktion von Bürsten ist keine Massenfertigung, nicht hochtechnologisiert. „Wir machen individuelle Lösungen, arbeiten sie mit unseren Kunden aus. Dann schau ich: Kann ich es hier produzieren, gesamt oder zumindest teilweise.“ Je nachdem wie die Entscheidung ausfällt, muss schon mal der Maschinenpark aufgerüstet werden.

Förderung

Für derartige Investitionen gibt es auch beim Land Unterstützung. „Die haben wir uns auch geholt, um besser, effizienter produzieren zu können“, sagt Herneth-Ingrisch. Eine gelungene Form der Standortsicherung: bei den Technischen Industrie Bürsten Ingrisch liegt der Eigenfertigungsanteil mittlerweile bei 60 Prozent, Tendenz steigend. So bleibt die Wertschöpfung im Land.

Ein Beitrag aus MeinBezirk.at v. 12.10.2021 – Angelika Grabler

 

 

Anwendungen

Bürsten für die optimale Abdichtung

streifenbuersten

Eine unserer Produktschienen mit Bürsten, die sich für alle Anforderungen des Abdichtens eignen. Streifen- und Abdichtbürsten sind flexibel einsetzbar – von Türen, über Förderbänder bis hin zu Rolltreppen.

Streifenbürsten dichten Durchlässe und Abstände gegen Staub, Zugluft, Wasser, Licht, Hitze und Lärm ab. Sie dienen auch zum Abstreifen, Führen, Bremsen und Anpressen von empfindlichen Objekten.

Die Bürsten sind sowohl mit Kunststoffborsten als auch mit Naturhaaren erhältlich. Das Besatzmaterial wird in einer Metallfassung eingefügt. Diese können in Profile oder Nuten eingeschoben  oder mit der Halterung montiert werden.  Um für möglichst viele Anwendungen in Frage zu kommen, werden Sie in verschiedenen Ausführungen gefertigt.

Streifenbürsten wie wir sie kennen, aber auch als Spiralstreifenbürste, gebogene Streifenbürsten oder als flexible Streifenbürste.

Im folgenden Katalog finden Sie einen Überblick über unser Sortiment an Streifenbürsten.

Neuigkeiten

 

Wir sind weiterhin für Sie da!!!TIB - Ihr Bürstenspezialist Sortiment Bürsten und Pinsel

Unsere Produktion läuft weiter und wir freuen uns, Sie auch 2021 mit unserem Sortiment beliefern zu dürfen.
Gerne nehmen wir Ihre Anfragen und Aufträge entgegen. Wir stehen gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung – das Team von TIB ist weiterhin für Sie da!!!!

Tel.: +43224324464-0 und EmaiL: buersten@tib.at

Herzlichen Dank!

Bleiben Sie gesund!

Ihr TIB Team

Unsere Bürozeiten: Mo – Do von 8-12 und von 13 bis 16.30
Freitag von 8-12.30 Uhr